Gesundheit und Krankheit | Hunde allgemein

Lebensgefahr durch Kälte?

von am 22. Februar 2018
Hunde spielen im Schnee

 

Im Moment wird im Internet wieder einmal vor den Gefahren niedriger Temperaturen gewarnt. Angeblich können insbesondere Kleinhunde durch die eingeatmete Kaltluft innerlich erfrieren. Dabei sollen innere Organe oder Adern platzen und die Hunde verbluten. Daher sollen Hunde bei niedrigen Temperaturen nicht rennen, toben oder spielen.…

weiterlesen

Hunde allgemein

Polizeihunde können DNA riechen

von am 12. Januar 2018
Hund bei der Spurensuche

 

Forschern des Leipziger Instituts für Rechtsmedizin und der Hochschule der Sächsischen Polizei ist eine wissenschaftliche Sensation gelungen. Sie haben nachgewiesen, dass speziell ausgebildete Polizei-Spürhunde nicht nur typische Geruchsspuren wie etwa aus Schweiss oder Speichel verfolgen können, sie können sogar isolierte DNA riechen.…

weiterlesen

Hunde allgemein | Veranstaltungen

Crufts 2017

von am 6. März 2017
Rassehunde

 

Am Wochenende schaut die Hundewelt wieder gebannt nach Birmingham/England. Dort findet die weltgrößte Hundeausstellung statt. Fast 22.000 Hunde werden an den vier Showtagen, von Donnerstag bis Sonntag, gerichtet. Gleichzeitig ist die Crufts die größte Verbrauchermesse für Hundezubehör. An über 400 Ständen in 5 Hallen gibt es alles, was das Hundeherz begehrt.

Die Veranstaltungen im Ehrenring werden ganztätig live im Web übertragen. Besonders interessant sind dabei immer die Endausscheidungen im Flyball, Agility und Heelwork to …

weiterlesen

Hunde allgemein

Weihnachten mit dem Hund

von am 23. Dezember 2016
Hund unter Weihnachtsbaum

 

Weihnachten ist das Fest der Ruhe und Besinnlichkeit. Nach der oft stressigen Vorweihnachtszeit, der ganzen Planung und Vorbereitung und den Geschenkeinkäufen freuen wir uns auf ruhige Stunden mit der ganzen Familie. Unsere Hunde sind natürlich immer mit dabei.…

weiterlesen

Hunde allgemein

Designerhunde: Gesunde Mischlinge oder kranke Kreaturen?

von am 19. Dezember 2016
Labradoodle

 

Designerhunde sind groß in Mode. Labradoodle, Cockerpoo oder Puggle, schon der Name verspricht Spaß. Und weil Exklusives immer etwas teurer ist, sind Käufer gern bereit, auch mal 2000-3000 Euro für einen Welpen zu bezahlen. Dass diese Preise schwarze Schafe auf den Plan rufen, die sich mit diesen Hunden ein möglichst großes Geschäft versprechen, versteht sich von selbst.…

weiterlesen